Unser Schulalltag

Unterrichtsziele und -inhalte werden in Unterrichtsblöcken angestrebt und realisiert, die durch gemeinsame Mahlzeiten und Erholungspausen bzw. aktive Spielpausen unterbrochen werden.

 

Die "Goldenen Regeln" bilden das grundlegende Erziehungskonzept unserer Schule und haben Verbindlichkeit für alle in der Schule anwesenden und agierenden Personen.

 

Die Kinder lernen in Schulklassen. Aufgrund des an unserer Schule vorhandenen Co-Klassenleherprinzips bilden jeweils zwei KollegInnen ein Team, d. h. dass eine Klasse je eine/n KlassenlehrerIn und eine/n Co-KlassenlehrerIn hat. Dieses Team führt eine Klasse in der Regel über alle vier Grundschuljahre. Diese gemeinsame Klassenführung bedingt eine intensive Zusammenarbeit der KollegInnen (Absprachen, Koordination der Unterrichts- und Erziehungsarbiet, gemeinsame Klassenfahrten, Wandertage, Elternabende) und bietet den Kindern und Eltern den Vorteil, zwei Bezugspersonen bzw. Ansprechpartner zu haben.

 

Unterricht und Ganztagsangebot
- Konzept Familienhaus Neuenbrunslar

 

Das Konzept des Familienhauses Neuenbrunslar wurde im Frühjahr 2009 in Arbeitsgruppen mit Eltern, Kollegium und den ortsansässigen Politikern nach einer Eltern- und SchülerInnenbefragung entwickelt und seit dem Schuljahr 2009/10 erfolgreich an der Grundschule am Kirschberg durchgeführt.

Dieses Konzept bietet die Möglichkeit einer ganztägigen Betreuung, d. h. die Kinder können täglich von 7:00 Uhr bis 17:00 Uhr betreut werden.
Vor Schulbeginn sowie nach Schulende können die Kinder die Betreuung besuchen, welche sich auf dem Schulgelände befindet. Der Unterrichts- bzw. Betreuungszeit schließt sich die Arbeit der Vereine, Kirche, Musikschule und Feuerwehr an.

Um den Eltern Anfahrtswege zu ersparen, finden die Aktivitäten entweder in den Gebäuden unserer Schule bzw. des Kindergartens oder in der nahegelegenen Sporthalle statt.

 

MEDIEN MACHT SCHULE - Die Grundschule am Kirschberg

 

Unter diesem Link können Sie einen kleinen Einblick in unser Schulleben erhalten.

https://www.youtube.com/watch?v=5zNwBbXqIBE

Da dieses Video schon etwas älter ist, ist das Gebäude mittlerweile durch einen Neubau erweitert worden und der Altbau saniert. Auch hat es im Lehrer- und Betreuungspersonal Veränderungen gegeben. Wir bitten um Verständnis.