Unsere Goldenen Regeln

Die "Goldenen Regeln" repräsentieren das verbindliche Erziehungskonzept der Grundschule am Kirschberg.

Das Konzept basiert auf dem schottischen Modell der "Golden Rules", wurde von der Osterbachschule in Homberg überarbeitet, von uns speziell für unsere Schule ergänzt und modifiziert und im Oktober 2006 an unserer Schule eingeführt.

Seitdem liegen dem pädagogischen und erzieherischen Handeln an der Grundschule am Kirschberg sechs Regeln für alle Belange zwischenmenschlichen Verhaltens zugrunde.

 

  • Sei höflich und hilfsbereit
    Verletze die Gefühle anderer nicht
  • Sei rücksichtsvoll
    Verletze niemanden
  • Gib dir Mühe
    Nutze Deine Zeit und störe andere nicht
  • Sei sorgsam
    Verschwende und zerstöre nichts
  • Höre anderen zu
    Lass andere ausreden
  • Sei aufrichtig
    Verdrehe die Wahrheit nicht.

 

Ziel des Projektes war die Verbesserung des Schulklimas.
Ein umsichtiges Verhalten vermindert zwangsläufig Stresssituationen, verbessert das Arbeitsklima und erhöht dadurch die Chancen für Lernerfolge.

Das Projekt ist ein ganzheitliches, d. h. alle SchülerInnen, alle LehrerInnen und Eltern orientieren sich an den gleichen Vorgaben und bestätigen dies mit ihrer Unterschrift. Dadurch wird ein Gemeinschaftsgefühl entwickelt und ein neues "Wir-Gefühl" entsteht.